kleinod

  Startseite
   
   
   
 
 
 
  Ein Kleinod?
 
 
 
 
 
 
  Abonnieren
 


http://myblog.de/kleinod

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Entwicklung, welche sicher in den letzten Monaten begonnen hat, verdichtet sich seit Silvester zu einer Reihe von schlaflosen Nächten und ruhelosen Tagen. Erkenntnisse - Ansätze und Schlüsse - folgen eng auf einander, ohne sich in meinem Kopf hoffnungslos zu verwirren.

Polyamorie funktioniert vielleicht einfacher und weniger klischeebehaftet als befürchtet. Ich brauche keine fiktiven Texte mehr, um meine Gedanken loszuwerden - durch die Beschäftigung mit unkonventionellen Wegen in der Kunst verlagern sich die Ideen in sinnliche Konzepte. Solange ich nicht dazu fähig bin, die Arbeiten rein intuitiv ergreifbar zu gestalten, kann ich sie durch Texte ergänzen - Daniel Buren zeigt mir, wie. Menschen, die zu viel denken, können sehr progressiv sein. Es kommt nur darauf an, wie tatkräftig sie sind bzw. ob sie den Bereich [die Bereiche] finden, in denen sie eine treibende Kraft sein können ...
Es ist ein Rausch.



Dass ein besonderer Mensch daran besonderen Anteil hat, wird kaum verwundern - aber seltsamerweise verbringen wir kaum Zeit mit einander. Keiner bestimmt den Tagesrhythmus des anderen, noch ist der Gedanke ständig da oder der Drang, sich zu sehen. Und dennoch wirken unsere Gespräche alle paar Tage wie ein Katalysator auf die Denkmaschine und auch das Herz hat seine helle Freude an dem Aufruhr.

Nur das Einschlafen ist schwierig.
26.1.08 02:28
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


minensie / Website (26.1.08 16:44)
Das Bild gleicht einer zerbrechlichen Porzelangestalt. Sehr gut eingefangen wie ich finde. Es strahlt Ruhe aus. Und Perfektion. Mich hat es laechelnd gemacht. Der Ruhe wegen.

Mine


(3.4.08 01:12)
verzeihst du mir, kleinod?

über die nächte in paris habe ich deinen geburtstag ganz vergessen - wenn du den verspäteten gruß akzeptieren willst:

alles gute zum geburtstag!

mfg flo

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung